Gerade bei meiner des Vertrauens nachgefragt, und erfahren dass sie Englisch sprachige Bücher auch zu guten Preisen anbieten können :)

(Auch besser als in ihrem Webshop)

Schön, dass sich freundlich Nachfragen so oft lohnt. 😁

Tschüss !

@bg ja, lohnt sich echt. nur teilweise merkst du dann auch die quasi-monopolstellung von Amazon. ich hatte je nach buchhandlung 10 - 30 euro unterschied.
@bg und leider brauch ich selber amazon dann immer noch wenn es spezieller wird, bislang nur bei vergriffenen erstauflagen die für technische maßstäbe "sehr alt" sind (aber immer noch relevant) aber wo sich kein antiquariat drum kümmern würde.
Follow

@nikita
Das stimmt, amazon lässt sich vielleicht nicht immer vermeiden, aber ich finde es schön die Gewohnheit, dort zu bestellen, immer mehr zurück zu drängen.

So, dass es bei mir wieder ein echtes "Leider muss ich es dort bestellen" wird und kein "Aber es ist echt bequem".

Sign in to participate in the conversation
Church of Cryptology

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!